Spirituelle Hypnose

Die "Spirituelle Hypnose" befasst sich mit Fragen wie:

  • Wer bin ich wirklich?
  • Wozu bin ich hier?
  • Was habe ich mir vorgenommen oder was sieht mein Lebensplan vor?
  • Wer sind meine Seelengefährten oder Mitglieder meiner Seelenfamilie?

Blume


Hierbei geht es nicht nur um Regressionen oder Rückführungen. In diesem Rahmen befassen wir uns – gemäß den jahrzehntelangen Forschungen von Dr. Newton – mit den Leben zwischen den Leben.

  • Was geschieht mit mir wenn ich sterbe?
  • Wo befinden wir uns also nach unserem Tod und was passiert dort?
  • Was bedeutet es wirklich eine „Seele“ zu sein und wie fühlt es sich an?
  • Wie sieht unsere wahre „Heimat“ aus und was geschieht dann?


Diese und viele weitere Fragen können im Rahmen einer spirituellen Hypnosesitzung erfahren und beantwortet werden.

Um die Seelenebene kontaktieren zu können bedarf es einer umfassenderen Vorbereitung als bei einer normalen Hypnose. Nach einem Vorgespräch muss mit einem zeitlichen Rahmen von 3-4 Stunden gerechnet werden.



Über das letzte vergangene Leben gelangen wir auf die Seelenebene und erinnern uns an die Reflektionen des vergangenen Lebens und was wir uns für das aktuelle Leben und aus welchem Grund vorgenommen haben. Wir erinnern uns an unseren Geistführer und an unsere Seelenfamlie. Es geht jedoch nicht nur um das Erinnern. Häufig können in diesem Prozess auch alte Themen erkannt und endgültig überwunden werden.

Das bewusste Aufleben dieser Erinnerungen verändert meist uns und unser Leben nachhaltig. Es sollte also eine gewisse spirituelle Bereitschaft oder Reife mitgebracht werden, um den Blick „hinter den Schleier“ gut verarbeiten zu können!





zurück zum Seitenanfang

 

(C) Peter Maurer